fbpic
 

Die sicheren Zahlungsarten von CYROLINE

Bei uns kannst du schnell über verschiedene Wege deine neuen Lieblingsstücke bezahlen. Natürlich alles SSL-Verschlüsselt und damit sicher!

Paypal
Melden Sie sich kostenlos bei PayPal an und hinterlegen Sie einmalig Ihre Bankdaten. Bei jedem zukünftigen Einkauf mit PayPal benötigen Sie nur noch Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Somit brauchen Sie Ihre Finanzdaten bei den nächsten Einkäufen nicht mehr anzugeben. Ihre Daten sind bei uns wie in einem Schließfach sicher hinterlegt. Darüber hinaus haben wir den kostenlosen PayPal-Käuferschutz eingerichtet: Sollte mal was schief gehen, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

 

Vorkasse
Ihr zahlt einfach vorab und überweist uns den Rechungsbetrag. Die Ware wird euch bequem und günstig bei Zahlungseingang nach Hause geliefert.

 

Bitpay
Was ist Kryptogeld überhaupt?
Kryptogeld ist ein virtuelles, privat geschöpftes Geld, welches nicht aus Münzen oder Scheinen besteht, sondern aus berechneten und verschlüsselten Datenblöcken. Der Bitcoin ist die erste Kryptowährung, die seit Januar 2009 aktiv ist. Mittlerweile gibt es acht verschiedene Währungen des virtuellen Zahlungsmittels.
Welche Vorteile haben Bitcoins?
Das Nutzen konventioneller Währungen setzt ein Grundvertrauen gegenüber Banken voraus, damit sie funktionieren können. Den Institutionen muss vertraut werden, dass das persönliche Vermögen nicht entwertet, aufbewahrt und elektronisch transferiert wird. Bei Kryptogeld ist das anders: Es ist völlig unabhängig von Inhabern, Ausgabestellen, Mittelsmännern und Zentralbanken, da es privat geschöpft und somit dezentral gelagert wird. Im Gegensatz zu digitalen Bezahlungssystemen (paypal, Kreditkarten) ist der Bitcoins & Co. völlig anonym. Anders als Bargeld ist es sehr viel fälschungssicherer und zusätzlich unabhängig von staatlichen Inflationen.
Wo bekomme ich Bitcoins her?
Virtuelles Geld wird durch die Lösung kryptografischer Probleme erzeugt. Diesen Vorgang nennt man Mining. Ein gewöhnlicher PC braucht für das Berechnen aber mehr Strom, als er damit an Wert erzeugt. Der einfachste Weg an das virtuelle Geld heran zu kommen ist es, mit herkömmlicher Währung (z.B. Euro) an entsprechenden Börsen Kryptogeld zu kaufen oder Dienste und Waren anzubieten und Bitcoins und Co. als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
Wie kann ich mit Kryptogeld bezahlen?
Um bei uns mit Kryptogeld bezahlen zu können, benötigst du ein Wallet, über das du auf dein virtuelles Geld zugreifen kannst. In dieser Wallet müssen natürlich Bitcoins o.Ä. vorhanden sein, damit du bezahlen kannst. Der Bezahlvorgang ist ebenso simpel wie eine Banküberweisung oder PayPal, nur anonym. Mit einer Wallet, die du als App auf deinem Android-Smartphone installiert hast, kannst du dann einen QR-Code bei uns an der Kasse scannen und das Geld an die entsprechende Adresse versenden. Zusätzlich bieten wir noch einen Onlineshop an, bei dem du bequem vom heimischen Rechner Kryptogeld versenden kannst. Bezahlen 2.0!
Nach oben